Pfaffenhofen vs. Ottobrunn U17

JFG Pfaffenhofen U17 1 - 2 TSV Ottobrunn U17
08 Sep 2019 - 17:00Städt. Stadion Pfaffenhofen, Kunstrasen | Ingolstädter Str. 50 | 85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm

BOL-Auftaktsieg der U17 in Pfaffenhofen

Unsere U17 siegten am vergangenen Sonntag (08.09.19) durch Last-Minute Freistoß in Pfaffenhofen
Aufstellung

Start: Mayer – Cyron, k.A., Giloth, Freytag – k.A., Prokert, Schade, Barone – Mempel, Schaefer

Bank: Soydan, Klodwig, Maier, Wittmann, k.A.

Spielverlauf

Pfaffenhofen – Nach gutem Start gaben sich beide Mannschaften keine große Blößen in der Abwehr. Der JFG Pfaffenhofen gelang es dann aufgrund eines Stellungsfehler in der 25. Minute den Treffer zum Halbzeitstand von 1:0 zu erzielen.

Die 2. Halbzeit begann der TSV mit aggressiverem Pressing und konnte das Spiel nun besser gestalten
Durch einen Freistoß gelang den Ottobrunnern der ersehnte und verdiente Ausgleich in der 50. Minute.
Die nun körperbetontere Partie stand zur Entscheidung in der der Siegeswille unserer U17 lesbar war. Kurz vor Schluss gelang es erneut durch einen unhaltbaren Freistoß den ersten Sieg und damit die ersten 3 Punkte in der BOL mit 2:1 zu sichern.

Fazit und Ausblick

Die ersten drei Zähler der neuen Saison konnten durch zwei ansehnliche Freistoßtore aus Pfaffenhofen nach Ottobrunn enführt werden. Nun gilt es für das Trainerteam die richtigen Schlüsse aus der Partie zu ziehen. Am Sonntag (15.09.19 | 14:30 Uhr) empfangen die Ottobrunner den SV Planegg-Krailling im heimischen Haidgraben.